• Kürbis Ketchup

Zubereitung

Kürbis entkernen, schälen und würfelig schneiden. Für dieses Rezept eignen sich Hokkaido und Butternusskürbis besonders gut.

Die Zwiebeln schälen und grob hacken.

Kürbis und Zwiebeln gemeinsam mit gewaschenen Cocktailtomaten in einen Topf geben. Chili entkernen und ebenfalls in den Topf geben. Hier ganz nach Geschmack arbeiten. Magst du es nicht so scharf, lieber milde Chilis verwenden.

Knoblauchzehen hinzufügen und alles mit Wasser und Essig übergießen.

Anschließend kommt der Zucker dazu. Alle Zutaten gut verrühren, erhitzen und 45 Minuten köcheln lassen.

Danach alles mit einem Stabmixer fein pürieren und mit Salz und gegebenenfalls mit Chilipulver abschmecken.

Zum Schluss das Kürbisketchup nochmals aufkochen und heiß in sterile Flaschen füllen.

Gutes Gelingen und viel Spaß beim Ausprobieren!

Kürbis Ketchup

Zutaten

MengeEinheitZutat
800Grammgeputzter Kürbis
500GrammCocktailtomaten
3StückZwiebeln
1-2StückChili (je nach Geschmack und Bedarf)
100Grammbrauner Zucker
100MilliliterWeißweinessig
250MilliliterWasser
1PriseSalz (zum Abschmecken)
1PriseChilipulver (zum Abschmecken)

Verwendete Produkte:

Fruchtsaftflasche mit Schraubdeckel Obstdekor